Ab dem 15.3.2020 erhältlich – unser HELLERS MaiBock!

Ab dem 15.3.2020 dürft ihr euch auf unseren Hellers MaiBock freuen. Eine echte Bierspezialität. Schon im Herbst wird der Maibock mit einer speziellen untergärigen Hefe eingebraut. Danach reift das Bier rund sechs Monate im Lagerkeller. Die lange Reifung verleiht dem rotgoldenen Bier eine tolle Vollmundigkeit. In die Nase stiegen Noten von roten Beere und reifen Früchten sowie ein Hauch Karamell und Honig. Im Antrunk ist eine schöne Süße zu erkennen. Geschmacklich finden sich Honig und Karamell wieder. Das fein ausgewogene Bier hat einen langen Abgang mit einer ganz dezenten Bittere.

6,5% vol. alc. | Untergärig



Veröffentlicht von Steffen Potratz-Heller am 5. März 2020 in der Kategorie »Allgemein« mit den





Alt Die kölsche ALTernative Sommersud Sommer op Kölsch! Kölsch Der kölsche Jung Maibock Die süffige Verführung Weizenbock Der Starke für den Winter Pils Das herbe Kölsche Weizen Ähre wem Ähre gebührt Wiess Naturtrübes Erlebnis