ÖKOPROFIT-Auszeichnung

Liebe Hellers-Freundinnen und -Freunde!

Wir freuen uns riesig! Als 1. Kölner Brauerei überhaupt sind wir mit dem ÖKOPROFIT-Siegel ausgezeichnet worden.
Das Projekt sorgt dafür, dass Unternehmen Synergieeffekte erschließen, Umweltprozesse besser im Blick haben und die Ressourcen-Effizienz steigern.

So sorgen ÖKOPROFIT-Unternehmen mit mehr Nachhaltigkeit dafür, dass wir alle in eine lebenswertere Zukunft schauen.
Wir sind stolz, Teil der vierten Runde gewesen zu sein und werden auch weiter dran bleiben, immer effizienter und nachhaltiger zu werden. Weiter ganz nach dem Motto: „Bio op Kölsch“!

Bleibt alle gesund!
Euer Hellers-Team

Autor Steffen Potratz-Heller | Veröffentlicht am 20. April 2021 at 14:57 | Kategorie: Brauerei, Presse |


HELLERS Pils naturtrüb

NEU – HELLERS Pils naturtrüb

Wir freuen uns sehr, euch unser neuestes Bier zu präsentieren. Das neue HELLERS Pils naturtrüb – unfiltriert, vollmundig, herb, mit feinen floralen Noten und einer schönen Hopfenblume. Echter Pilsgenuss aus dem Herzen von Köln. Erhältlich ist das naturtrübe Pils in der 0,5l Flasche oder 0,33l Flasche.
Holt euch euer naturtrübes Pils seit heute im Handel oder bei uns in der Brauerei.
Du willst zum Außer-Haus-Verkauf kommen? Dann besuch uns gerne immer Dienstags zwischen 8.00 und 16.00 Uhr. Bestell gerne vor unter bestellungen@hellers.koeln, damit wir dein Bier auch sicher vorrätig haben.

Autor Steffen Potratz-Heller | Veröffentlicht am 2. April 2021 at 20:07 | Kategorie: Brauerei, Presse |


Deutschlands neue Macher: Azubi der Brauerei Heller ausgezeichnet

Altes Handwerk, neue Talente: Jährlich stellen die besten Junggesellinnen und -gesellen des Deutschen Handwerks ihre Fähigkeiten unter Beweis. Im Rahmen des Berufswettbewerbs des Deutschen Handwerks „PLW – Profis leisten was“ und dem Kreativwettbewerb „Die gute Form im Handwerk – Handwerker gestalten“ zeigen Nachwuchstalente, was sie können: Sie beherrschen ihr Handwerk, sind kreativ und überzeugen mit ungewöhnlichen Designlösungen und handwerklicher Experimentierfreude.

Es ist uns eine Ehre, dass wir als kleine handwerklich brauende Brauerei in Person unseres ehemaligen Azubis Jakob Brossok dabei sein dürfen. Jakob wurde als Kammer- und Landessieger geehrt. Er gehört zu den wenigen jungen Menschen, die sich für eine Ausbildung zum Brauer und Mälzer entschieden haben. Für seine hervorragenden, handwerklichen Leistungen wurde er dafür jetzt direkt belohnt. Die Übergabe der Urkunde fand – coronakonform – dort statt, wo Jakob drei Jahre lange gelernt hat. Im Sudhaus und der Abfüllanlage der Brauerei Heller GmbH.

Autor Steffen Potratz-Heller | Veröffentlicht am 31. März 2021 at 9:25 | Kategorie: Brauerei, Presse |


Lebensmittelhandwerk in NRW: innovativ und nachhaltig

Im Auftrag des Ernährung-NRW e. V. mit Mitteln des Ministeriums für Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz des Landes Nordrhein-Westfalen (MULNV) gefördert und durch die Zentralstelle für die Weiterbildung im Handwerk (ZWH) praktisch umgesetzt wurde die Broschüre „Lebensmittelhandwerk in NRW: innovativ und nachhaltig“.

Wir freuen uns sehr mit der Brauerei Heller GmbH ein Teil dieses Projekts zu sein und zu zeigen, dass auch die Bierproduktion nachhaltig sein kann. Bei uns besonders im Fokus steht das Ziel 14 der weltweit anerkannten 17 Ziele für Nachhaltigkeit der Vereinten Nationen, das „Leben unter Wasser“. Neben der fortlaufenden Kontrolle des Wassereinsatzes und der Verwendung von Bio-Rohstoffen tragen unsere Begrünung des Bürodaches und die kontinuierliche Zusammenarbeit mit Naturstrom auch zur Nachhaltigkeit und Biodiversität bei.

HIER könnt ihr euch die Broschüre mit uns und allen anderen Teilnehmern anschauen: Lebensmittelhandwerk in NRW: regional und nachhaltig

Autor Steffen Potratz-Heller | Veröffentlicht am 31. März 2021 at 9:07 | Kategorie: Brauerei, Presse |


Dä Nubbel brennt virtuell

Leev Fastelovendsfründe,

in diesem Jahr steht die Session ganz im Zeichen von Corona. Statt Nähe und Schunkeln heißt es Distanz, Digital und alles janz vill stiller.

Trotzdem möchten wir Wirte aus dem Kwartier Latäng die Session gebührend verabschieden. Wenn wir schon nicht mit euch gemeinsam in unseren Läden feiern können, dann wollen wir wenigstens den verbrennen, der an allem Schuld is. Den Nubbel. Grade in diesem Jahr, in dem er besonders viel Schuld auf sich geladen hat.

Wenn auch kein gemeinsamer Trauerumzug auf der Straße, keine Gebet vor tausenden Menschen und die öffentliche Verbrennung stattfinden können, sind wir dennoch für euch da. Zu Hause, auf dem Handy oder Tablet, auf dem Rechner.
Am Karnevalsdienstag um 21.00 Uhr veröffentlichen wir auf Facebook und auf den Seiten der teilnehmenden Wirte unsere digitale Nubbelverbrennung. Seid gespannt.

Danke an alle Wirte, die auch in diesem Jahr dabei sind, die weiter kämpfen und gerne wieder für euch da sein wollen. Das sind:

Hellers Brauhaus
Schmelztiegel
Flotte
ZwoEinz
Tankstelle
Furchtbar
Stiefel
Mannis Rästorang
Piranha
Hellers Brauhaus
Engelbät
Museum
Gilbert
Straßenwächter

Mir freuen uns auch – digital – auf euch. Drei mol vun Hätze Kölle Alaaf.

Autor Steffen Potratz-Heller | Veröffentlicht am 6. Februar 2021 at 9:51 | Kategorie: Brauhaus, Presse |


🍻 Loss mer Singe för uns Weetschaff 🍻

Leev Fründe vom Hellers Bräues,

macht mit. Im Rahmen der diesjährigen Aktion „Loss mer Singe zo Hus“ kannst auch du deine Weetschaff op d‘r Eck unterstützen. Alle Karnevalsfans sowie Fans von Loss mer singe können ein Bild von sich unter www.netcologne-lossmersinge.de hochladen – vielleicht sogar während sie „Loss mer singe zo Hus“ schauen oder hören 🤡🎉

Aus allen Foto-Einsendungen verlost NetCologne 33 Gutscheine im Wert von 50€, die die Gewinner*innen in der ihnen zugelosten Loss mer singe-Kneipe einlösen können.

Seid dabei, bei der tollen Aktion von Loss mer singe und NetCologne!

Autor Steffen Potratz-Heller | Veröffentlicht am 11. Januar 2021 at 19:39 | Kategorie: Brauhaus, Presse | Schlagwörter: , , ,


Brauerei Heller unterstützt die artconnection

Am Freitag, 25.11.2016, findet wie seit vielen Jahren die Vernissage der artconnection im studio dumont auf der Breitestr.72 in Köln von 19.00 bis 22.00 Uhr statt.
Die Einführungsrede hält Dr. Michael Euler-Schmidt, stellvertretender Direktor „Kölnisches Stadtmuseum“. Botschafterin ist die freie Journalistin und WDR Moderatorin Anke Bruns. [mehr]

Autor Steffen Potratz-Heller | Veröffentlicht am 14. Oktober 2016 at 10:53 | Kategorie: Brauerei, Presse |


Buchempfehlung – Wer macht Köln!

Wir freuen uns an dieser Stelle ganz besonders Ihnen ein tolles, neues Buch empfehlen zu können. Wer einmal lesen will was, vor allem aber wer hinter unserer geliebten Stadt steht ist herzlich dazu eingeladen sich das Buch von Andreas Kersting einmal näher anzuschauen. Mit dabei ist auch Anna Heller…

Autor Steffen Potratz-Heller | Veröffentlicht am 13. November 2012 at 12:00 | Kategorie: Allgemein, Presse | Schlagwörter:


Alt Sommer op Kölsch Kölsch Der kölsche Jung Maibock Die süffige Verführung Weizenbock Der Starke für den Winter Pils Das herbe Kölsche Weizen Ähre wem Ähre gebührt Wiess Naturtrübes Erlebnis